DATA CENTER CONVENTION


 

 

Sponsoring

Sie möchten sich aktiv an der PowerBuilding / DataCenter Convention / Energy Storage Innovations beteiligen ?
Als Sponsor, als Sprecher, als Aussteller oder auch beides ?

Weitere Informationen
erhalten Sie hier.


 10 Jahre PowerBuilding &
Data Center Convention -

Der Film


Köln 11./12. Mai 2016

Mittwoch, 11. Mai 2016

08.30

Empfang und Registration der Teilnehmer

09.00

Begrüßung und Eröffnung

Mag. Krassimira Bojinowa,
KongressDesign PowerBuilding & Data Center Convention, EXPONET-INFRAKON GmbH

09.10

KeyNote:

Das Rechenzentrum ist tot – es lebe das Rechenzentrum

Dr. Rainer Ernst Weidmann, Detecon International GmbH


Im Anschluss daran die Diskussion mit dem Publikum:

Das Internet of Things, Software Defined EveryThings, Hybride und andere Clouds -
und was das alles für die Unternehmens-Infrastruktur und für Rechenzentren bedeutet.

10.15

Kaffeepause -

Anregungen & Tipps von Referenten, Kollegen und Experten an den Thementischen und in der Foyerausstellung

 

Session 1 (10.45 - 12.45 h):

Klimatisierungskonzepte für Data Center und andere Sonderimmobilien

Die vertiefenden ThemenForen zu Session 1:

Klimatisierungskonzepte für Data Center

10.45

Implementierung von bezahlbaren High End
Rechen­zentrumslösungen für Unternehmen

Astrid Hennevogl-Kaulhausen,
Head of MICS,
Delta Energy Systems

Marc Siggelkow,
Geschäftsführer, SK-Kältetechnik GmbH

Stefan Landsperger,
Vertriebsleiter, Roton Power Systems GmbH

10.45

ThemenForum 1:

Bedarfsorientierte Klimasysteme für Rechenzentren

  • Grundlagen der Rechenzentrumsklimatisierung
  • Anlagenkonzepte zur optimalen Nutzung der freien Kühlung
  • Planungsbeispiele und energetischer Vergleich

Dipl.-Ing. Mathias Köster,
Produktmanagement ICT,

Wolfgang Richter,
Vertrieb ICT,
Weiss Klimatechnik GmbH

11.30

Neue Wege gehen – Konzeption und Umsetzung eines ­Verwaltungskomplexes mit modernster Gebäudeausrüstung auf Basis erneuerbarer Energie

Helmut Schwarz,
Geschäftsführer, intecplan GmbH

11.45

ThemenForum 2:

Energieeffiziente Rückkühlung in Rechenzentren

  • Überblick zu unterschiedlichen Wärmetauscher­technologien

  • Grundlagen zu Kühlverfahren in Rechenzentren

  • Hybride Trockenkühlung von JAEGGI und deren Einsatz in Rechenzentren anhand von Fallbeispielen

Dipl.-Ing. Thomas Rack,
Bereichsleiter,
JAEGGI Hybridtechnologie

12.10

Planung und Simulation komplexer Energiearchitekturen und größerer Quartiersenergiekonzepte

  • Energiekonzept und Regelungsstruktur

  • sinnvolle Integration von Prozess- abwärme und neuartigen Speichern

René Unger,
Geschäftsführer,
EA Systems

12.45

Lunchpause –
Anregungen & Tipps von Referenten, Kollegen & Experten an den Thementischen und in der Foyerausstellung

12.45

Lunchpause –
Anregungen & Tipps von Referenten, Kollegen & Experten an den Thementischen und in der Foyerausstellung

Session 2 (14  – 17.30 h):
Integrierte Planung für komplexe Bauvorhaben

 

14.00

Die erste Passivhaus-Klinik Europas

  • Eine Stadt wird grün
  • “Politik versus Physik“, von der politischen Vorgabe bis zur Umsetzung in die Realität

Dipl.-Ing. Karten Valentin,
Technischer Geschäftsführer, 
ZEG, Zentrale Errichtungsgesellschaft
Klinikum Frankfurt Höchst

14.00

ThemenForum 3:

Indirekte adiabatische freie Kühlung -
eine hocheffiziente Kühltechnik sorgt für Veränderungen

  • Möglichkeiten der freien Kühlung
  • Unterschiedliche Lösungen der Adiabatik und Verdunstungskühlung
  • Best Practice  und Umsetzung in der Praxis

Roland Wagner,
Geschäftsführer DACH,
Excool GmbH

14.45

NOVA AVA: cloudbasiertes Baukostenmanagement

  • effizientes Ausschreiben mit dem Angebotscockpit
  • transparente und multidimensionale Kostenanalyse

Felix Grau und Sven Walter,
Geschäftsführer,
NOVA Building IT GmbH

 

15.15

Kaffeepause -

Anregungen & Tipps von Referenten, Kollegen und Experten an den Thementischen und in der Foyerausstellung

15.45

BIM – die neue Zauberformel für komplexe Bauvorhaben

  • Müssen wir anders planen ?
  • Alle oder Keiner ? Klein oder Groß ?

Dipl.-Ing. Achim Eutebach, Geschäftsführer, Boll & Partner Ingenieurgesellschaft mbH

16.15

Ein Kölner Leuchtturmprojekt - Die Runderneuerung des TÜV-Hochhauses

  • auf Basis eines einzigartigen Energieleitkonzepts im Hintergrund
  • unter Einbeziehung der gesamten Liegenschaft
    (Labor- und Testgebäude, Rechenzentrum, Verwaltung) 
  • im Hinblick auf Betriebskosten- und Energie-Einsparungen von bis zu 50 Prozent 

Karl Friedrich Lamm, Geschäftsführer, TÜV Rheinland Immobilien GmbH

 

Zur nachfolgenden Gesprächsrunde stoßen einige Projektbeteiligte dazu:.

Dipl.-Ing. Carsten Gohl, Geschäftsführer, Gohl TGA Ingenieure
Volker Kohn,
Projektleiter Sanierung, TÜV Rheinland Immobilien GmbH
Jörg Lünenbach, Head of Service Center Technology,
TÜV Rheinland Service GmbH
Dipl.-Ing. Armin Prothmann, Berater, ifp-weber Fassadenplanung

Background zum TÜV-Areal und -Hochhaus für Nicht-Kölner

17.15 -
18.15

Happy Hour bei Kölsch im Foyer

danach für Unternehmungslustige noch eine Architekturführung zum Rheinauhafen Köln

 

 

 

 

 

Donnerstag, 12. Mai 2016

Session 3 (9.00 – 12.00 h):

Betriebssicherheit für kritische Infrastrukturen

08.30

Empfang und Registration der Teilnehmer

09.00

Begrüßung und Eröffnung

Mag. Krassimira Bojinowa,
KongressDesign PowerBuilding & Data Center Convention,
EXPONET-INFRAKON GmbH

09.10

Power Management und Virtualisierung im Kontext der EN 50600

  • Vollautomatisiertes PowerManagement zur Sicherstellung des sicheren, kosten- und energieeffizienten Rechenzentrumsbetriebs

  • Intelligentes Management aller Hardware Komponenten zur Erhöhung des Mehrwerts der Gesamtlösung

Ralf Enderlin,
Leitung USV Applikations & Services, EATON Electric GmbH

09.40

Ist das Hosting in der Cloud ein Sicherheitsrisiko ?

Stephan Sachweh,
Technischer Geschäftsführer,
Pallas GmbH

10.15

Kaffeepause -
Anregungen & Tipps von Referenten, Kollegen und Experten an den Thementischen und in der Foyerausstellung

 

 

Die vertiefenden ThemenForen zu Session 3:

Betriebssicherheit

10.45

„Nur ein zertifiziertes Rechenzentrum
ist ein gutes Rechenzentrum?“

  • RZ-Klassifizierungen und RZ-Normen bezüglich Rechenzentren

  • Welche TÜV-Zertifikate, ISO-Zertifikate, BSI, sonstige Zertifikate gibt es?

  • Zertifikate, Sterne oder Schutzengel ?

  • Einfache Empfehlungen wie Sie im Zertifizierungs­dschungel den richtigen Partner finden.

Thomas Tauer, Geschäftsführer,
akquinet data center competence GmbH

10.45

ThemenForum 1:

Kostenfaktor USV - maximale Versorgungssicherheit bei optimierter TCO

  • USV im Rechenzentrum - welche Kosten entstehen tatsächlich bei Investition und Betrieb

  • wie setzen sich die TCO (Total Costs of Ownership) zusammen ?

  • wie kann der Nutzer die TCO optimieren ohne Kompromisse in Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit einzugehen?

Dietmar Ruscher,
CTO, Wöhrle Stromversorgungssysteme,

powered by Huawei

11.30

Präventives Risikomanagement für ausfallsichere Data Center Infrastrukturen

  • Normativer Rahmen EN 50600 und ISO/IEC 27001

  • Maximierung der Ausfallsicherheit im gesamten ­Lebenszyklus

  • Vergleich und Optimierung von Infrastrukturen mit InfraOpt®

Dipl.-Ing. Uwe Müller,
Geschäftsführer,
ibmu.de

12.00

Lunchpause Anregungen & Tipps von Referenten, Kollegen & Experten an den Thementischen und in der Foyerausstellung

12.00

Lunchpause Anregungen & Tipps von Referenten, Kollegen & Experten an den Thementischen und in der Foyerausstellung

Session 4 (13.30 – 16.30 h):

Gebäudeperformance - Energieeffizienz - Lebenszyklusmanagement

 


13.30

Energieeffizienz im Data Center steigern durch optimale Ventilatorauswahl

  • Energieeffizienz steigern durch bedarfsgerechten Betrieb

  • Ventilatorsystemlösungen für Data Center Applikationen

  • Praxisbeispiele

Dr.-Ing. Geng Lai,
Produktmanager GB Lufttechnik,
ZIEHL-ABEGG SE

13.30

ThemenForum 2:

ABB im Rechenzentrum –
die USV eingebunden in der Gesamtlösung

  • Konvergente Systeme –
    LV Schaltschränke & USV-System Optimierungen
  • CAPEX vs. TCO –
    was heute noch schief läuft

  • Ringsysteme für die Stromverteilung –
    Kostensenkungen und Verfügbarkeits- und Effizienz­steigerungen ausschöpfen

  • Power Metering – Die Stromkosten im Griff

  • Data center infrastructure management (DCIM) – genügen mehr als 8000 Referenzen?

Raymond C. Decorvet,
Key Account Executive Data Centre Initiative,

ABB Schweiz AG

14.00

Automatisierung -
der Schlüssel zur Effizienz des Energie­managements im Rechenzentrum

  • Wie Automatisierung das Deployment eines RZ ­optimieren kann

  • Konfiguration nach dem Plug-and-Play Verfahren

  • Verbesserungspotentiale automatisiert  identifizieren

Oliver Heß,
Sales Engineer,
Raritan Deutschland GmbH

 

14.30

Kaffeepause -

Anregungen & Tipps von Referenten, Kollegen und Experten an den Thementischen und in der Foyerausstellung

15.00

BIM – eine disruptive Technologie revolutioniert die Baubranche

Tauchen Sie ein in die Virtual Reality

  • Vision: Von digitalen Trends zu unserer täglichen Realität mit BIM
    Frank Weiß, Director Products & Innovation, Conject AG
  • BIM in der TGA-Praxis - der digitale Schatten des Gebäudes
    Hagen Schmidt-Bleker, Geschäftsführer, formitas GmbH

  • Demonstration: Intuitiver Zugang zu komplexen Zusammenhängen mit Virtual Reality
    Shahin Farazhadi, BIM/VR Experte, formitas GmbH

Building Information Modelling (BIM) ist eine lebenszyklusorientierte Planungsmethode im Bauwesen, die die Erzeugung und die Verwaltung von digitalen, virtuellen Darstellungen mitsamt den physikalischen und funktionalen Eigenschaften eines Bauwerks beinhaltet.

Die umwälzenden Auswirkungen von BIM auf die Berufsrollen aller beteiligten Ingenieurdisziplinen und auf die Bauprozesse lassen sich erst im Ansatz abschätzen.

mehr zu BIM

16.30

Ende der PowerBuilding & Data Center Convention

 

 

 

© Data Center Convention