DATA CENTER CONVENTION


 

 

Sponsoring

Sie möchten sich aktiv an der PowerBuilding / DataCenter Convention / Energy Storage Innovations beteiligen ?
Als Sponsor, als Sprecher, als Aussteller oder auch beides ?

Weitere Informationen
erhalten Sie hier.


 10 Jahre PowerBuilding &
Data Center Convention -

Der Film


Agenda


Im Fokus des 1. Tages: Ganzheitliche energetische Quartierskonzepte
Ernsthafte Maßnahmen + Koordination + Energiespeicher + Abwärmenutzung

Am 2. Tag dreht sich alles um
Hochverfügbarkeit, Betriebssicherheit, Schutz vor CyberAttacken und Effizienzmaßnahmen

 


Zur Anmeldung | Programm als PDF zum Download


TAG 1 - 27. Nov
ember
(9 - 17.30 h)


Nachfolgend die vorläufige Agenda

Session 1:

Innovative Konzepte für energieintensive Sonderbauten

09.00

Begrüßung & Moderation

Krassimira Bojinowa, KongressDesign PowerBuilding & Data Center Convention, EXPONET-INFRAKON GmbH

09.15

Erschließung ungenutzter Niedertemperatur-Abwärme durch innovative Energieversorgungskonzepte

Elias Bettrich, Geschäftsleitung, ratioplan GmbH

09.45

Kreislaufwirtschaft: Abwärmenutzung und Energierecycling
Optimierung ist endlich - was Sie schon immer über das "Physikalische Optimum
" wissen wollten

Prof. Dr.-Ing. Dirk Volta, Professor am Fachbereich Energie und Biotechnologie, Hochschule Flensburg
mit langjähriger praktischer Berufserfahrung als
Energie- und Umweltingenieur beim Nestlé Konzern

10.30

Kaffeepause & Networking

 

Session 1/1

Die Technik für effiziente Lösungen
ist auf dem Markt

Session 1/2

Strom ist nicht gleich Strom -
vom Umgang mit einer Unbekannten

11.10

Der Gigawatt(h) Energiespeicher -
saisonale Eisspeicher als Lösungsoption für energetische Herausforderungen

Alexander von Rohr, Geschäftsleitung, Caldoa GmbH

Überwachung und Messung des Stromverbrauchs:
Wie das Verständnis des Stromverbrauchs zu einem effizienteren Rechenzentrum führen kann

Ralph Ploenes, Geschäftsleitung, Legrand Systems

11.40

Energie statt Leistung -
Kapazitätsoptimierung und CO2-Einsparungen


Basil Fröhlich,
Technischer Leiter Verkauf, C
onvecta GmbH

Ganzheitliche Überwachung und Bilanzierung der elektrischen Hochverfügbarkeit von der MS bis zum Einzelstromkreis

Dipl.-Ing. Gerald Fritzen,
Key Account Manager,
Janitza Electronics GmbH

12.10

Lunch & Networking

Session 2:

Die Politik in Europa reagiert

 

Die Region Amsterdam hat sich zu einem rigorosen Schritt entschieden, zum sofortigen Baustopp für weitere Data Center.
Die Region Stockholm hat mittlerweile 30 Data Center in ein Wärmerückgewinnungsprogramm eingebunden.

Frankfurt ist Deutschlands RechenzentrumsHauptstadt. Die 40 Rechenzentren verbrauchen mittlerweile mehr Strom als der Frankfurter Großflughafen. Die Stadtplanung muss den Spagat zwischen StandortFörderung und KapazitätsPlanung meistern.

13.10

Special Guests aus Skandinavien

Heat Recovery - das Wärmerückgewinnungsprogramm der Stadt Stockholm
in Zusammenarbeit mit 30 Data Centern in der Region der schwedischen Hauptstadt

Erik Rylander, Head of Stockholm Data Parks, Stockholm Exergi 

13.40

Energetische Quartierslösungen in der Praxis -
Vom Asset zum Geschäftsmodell

Christian Petersen, Senior Product Manager, Görlitz AG / Vivavis

14.10

Das Frankfurter Abwärmekataster - die Basis für ein Nutzungskonzept für Abwärme

Paul Fay, Stellv. Leitung, Energiereferat der Stadt Frankfurt

14.40

Kaffeepause & Networking

15.10





15.30

 

Impulsvortrag:   
Energetische Quartierslösungen -

Raphael Troll, Quartierslösungen, Bayernwerk



RoundTable:
Wer sind die Player, was sind die größten Hürden und wie kann man
ein energetisches QuartiersKonzept zum Fliegen bringen?

Christian Dämmrich, Head of Data Center Management, Unicredit Global Information Services
Alexander Lang, Koordinator Energie, Referat Stadtentwicklungsplanung, Landeshauptstadt München
Thomas Schulz, Vorstand, AQAL AG
Erik Rylander, Head of Stockholm Data Parks, Stockholm Exergi 
Raphael Troll, Quartierslösungen,
Bayernwerk
Alexander von Rohr, Geschäftsleitung, Caldoa
Dipl.-Ing. Michael Würth, Head of Global DC Services, SAP AG

16.30

Happy Hour - Fachsimplen & Netzwerken bei einem kühlen Bier oder bei Glühwein, je nach Wetterlage

 

TAG 2 - 28. November (9 - 16.30 h)


08.30

Frühstück & Networking - Empfang der Teilnehmer bei Kaffee und Croissant

Session 3:

Hochverfügbarkeit und Sicherheit für Sonderbauten, Kritische Infrastruktur, Data Center  

09.00

Begrüßung & Moderation

Krassimira Bojinowa, KongressDesign PowerBuilding & Data Center Convention, EXPONET-INFRAKON GmbH

09.15

 

Hochrüstung für langanhaltende Stromausfälle

Jens Kühne, AbtLeiter Technisches Servicecentrum, Universitätsklinik Leipzig

09.40

Das Dieseldilemma - und die Auswirkungen auf die Rechenzentrumswelt

Klaus Clasen, Geschäftsleitung, Notstromtechnik-Clasen GmbH
Dirk Doormann, Vertriebsleitung, Notstromtechnik-Clasen GmbH

10.05

 

Herausforderungen der Gensetsteuerung im Data Center Bereich

Jochen Janz, Vertriebsleiter, ComAp GmbH

10.30

Black Box emergency power, stranded asset or opportunity to monetize ?
Green technologies to turn stranded assets into viable power generation

Stefan Reuß, Senior Program Manager, INNIO Jenbacher GmbH

11.00

Kaffeepause & Networking

11.40 

Special Guests aus dem Norden

Rechenzentren klimakonform betreiben mit dem Strom aus dem eigenen Windpark
Die Zukunft von HPC / AI Colocation

Karl Rabe, CEO, Cloudnautic

12.10

Kritische Infrastruktur sichern - die Brücke zwischen IT und OT

Wolfgang Kiener, Business Development Manager, TÜV Rheinland i-sec

12.30

Corporate Securitymanagement – Teil des ganzheitlichen Risikomanagements einer Krankenanstalt

Jürgen Schreiber, Security Manager, Tirol Kliniken

13.00

Lunch & Networking

Session 4 :

Optimierung der Kälte-/Klimatechnik in Data Centern und anderen PowerBuildings

14.00

Special Guests aus Skandinavien

Green Mountain - das "grüne" Daten Center im ehemaligen NATO-Bunker am Fjord

Tonje Hokholt Nordli, SVP, Green Mountain, Stavanger Norwegen

14.30

Kaffeepause & Networking

14.50





15.10

ImpulsVortrag:
Steigende Temperaturen, Klima-Debatte, F-Gase-Verordnung - der Einfluß auf künftige Kühlkonzepte

Dipl.-Ing. Martin Gut, Projektleiter, TRANSSOLAR KlimaEngineering


RoundTable:
Klimatisierung und Kälteanlagen verantworten den Löwenanteil am Energiehunger von Data Centern;
darum betrachten wir verschiedene Effizienzmaßnahmen, schauen ins innovative Skandinavien und auch, was Data Center von anderen energieintensiven Branchen lernen können


Dipl.-Ing. Martin Gut, Projektleiter, TRANSSOLAR KlimaEngineering
Markus Schwarz, Manager Datacenter, Arvato Systems Bertelsmann
Dipl.-Ing. Christoph Winkler, Technischer Geschäftsführer, Duschl Ingenieure
und andere.


16.15

Ende der PowerBuilding & Data Center Convention

 

 

 Hier finden Sie alle DialogPartner 2019

Teilnahmebedingungen und Anmeldung

Programm als PDF zum Download

© Data Center Convention