DATA CENTER CONVENTION


 

 

Sponsoring

Sie möchten sich aktiv an der PowerBuilding / DataCenter Convention / Energy Storage Innovations beteiligen ?
Als Sponsor, als Sprecher, als Aussteller oder auch beides ?

Weitere Informationen
erhalten Sie hier.


 10 Jahre PowerBuilding &
Data Center Convention -

Der Film


Agenda

 

PowerBuilding & DATA CENTER Convention / Wien – 01. & 02. Oktober 2019

Zur Anmeldung | Programm als PDF zum Download

Dienstag, 01. Oktober 2019

Frühkaffee & Networking - Empfang und Registration der Teilnehmer bei Kaffee und Kipferl (8.20 h)

Session 1:

ICT- und Data Center Trends

09.00

Eröffnung & Moderation

Mag. Krassimira Bojinowa,
KongressDesign PowerBuilding & Data Center Convention, EXPONET-INFRAKON GmbH


09.15

KeyNote:

5 G - Turbo für IoT-Vernetzung

Dipl.-Ing. Jan Trionow, CEO, Hutchison Drei Austria GmbH

 
09.40

Trend:
Explodierende Temperaturen und Lasten nicht nur in Hyperscaler Data Centern -
Produktstrategien aus Sicht der Klima- / Kältetechnik

Jürgen Römer, Leiter Global Product Management, STULZ GmbH

10.15

Kaffee & Snacks & Networking im AusstellungsFoyer

Session 2 (11.10 -13 h):

Energetische Quartierslösungen

Die Region Amsterdam hat sich zu einem rigorosen Schritt entschieden, zum sofortigen Baustopp für weitere Data Center. Die Region Stockholm hat mittlerweile 30 Data Center
in ein WärmerückgewinnungsProgramm eingebunden.

In Frankfurt, dem deutschen RechenzentrumsHotspot in Deutschland, verbrauchen
die 40 Rechenzentren mittlerweile mehr Strom als der Großflughafen.

Die Stadt Wien genehmigt jenseits der Donau, im 21. Bezirk, mehr und mehr Rechenzentrumsneubauten - noch ungebremst.

Strang II - zwei praxisnahe ThemenForen zum Thema

BIM

11.10

Energetische Quartierslösungen in der Praxis -
Vom Asset zum Geschäftsmodell

Christian Petersen, Senior Product Manager, Görlitz AG / Vivavis

11.15

BIM Reality Check:
mixed BIM -
die gelebte Praxis

Dipl.-Ing. Christine Horner, Geschäftsleitung,
SOLID architecture ZT

 

11.30

Special Guest:

HEAT RECOVERY - das Wärmerückgewinnungsprogramm der Stadt Stockholm in Zusammenarbeit mit 30 Data Centern in der Region der schwedischen Hauptstadt

Erik Rylander, Head of Stockholm Data Parks, Stockholm Exergi
(Vortrag in englischer Sprache)

12.00




12.15

"Wien ist anders" - zukunftsweisende energetische Konzepte  für die Bestandsstadt und für die neuen Quartiere

Mag. Bernd Vogl, Abteilungsleiter Energieplanung, Stadt Wien

Podiumsdiskussion: 
Welche Hebel sind nötig um aus "WärmeVernichtern" - wie
Data Centern und anderen Betrieben mit kälteintensiven Produktionsprozessen - coole "SmartCityTreiber" zu machen

Dr. Thomas Angerer, Mitglied der Geschäftsleitung, Wien Energie
Christian Petersen, Senior Product Manager, Görlitz AG / Vivavis
Erik Rylander, Head of Stockholm Data Parks, Stockholm Exergi
Dipl.-Ing. Michael Schusser, Leiter Data Center, A1 Telekom
Mag. Bernd Vogl, Abteilungsleiter Energieplanung, Stadt Wien
Alexander von Rohr, Geschäftsleitung, Caldoa GmbH

13.15   StehLunch im AusstellungsFoyer

Session 3 (14.15 - 17.00) :

Hochverfügbarkeit =
Stromverfügbarkeit + Stromqualität + Schutz vor Cyberattacken

Versicherungsstatistiken besagen, dass das höchste Risiko im Rechenzentrum immer noch der Brandfall ist.
Jede USV zur Absicherung der Stromverfügbarkeit stellt bereits ein Brandrisiko dar, ebenso die Batterien.
Und Firewalls genügen schon längst nicht mehr um Attacken aus dem Cyberraum abzuwehren.

Alte Industrieanlagen stammen aus einer Zeit als Cyberattacken kein Thema waren.
OT-Security - nicht nur für kritische Infrastrukturen - wird eine Zukunftsherausforderung.  

14.15

Herausforderungen der Gensetsteuerung im Data Center Bereich
Redundanzen und Kommunikation im Bereich Genset controls

Jochen Janz, Vertriebsleiter, ComAp GmbH

14.15

Beyond BIM - "As built BIM" als Basis für Entwicklung des Digitalen Zwillings Ihres Power Buildings

Davor Stosic, Business Development Manager - Digital Building Europe, Siemens AG, Smart Infrastructure

Michael Majerech,
BIM Koordination,
Siemens AG Gebäudemanagement & Services 

14.40

Batteriefreies Rechenzentrum

Ing. Thomas Ott, Area Sales Manager Infrastructure, SPIE-CEA GmbH

15.05

Ganzheitliche Überwachung und Bilanzierung der elektrischen Hochverfügbarkeit von der MS bis zum Einzelstromkreis

Dipl.-Ing. Gerald Fritzen, Key Account Manager, Janitza Electronics GmbH

15.30

Kaffee & Snacks & Networking im AusstellungsFoyer

16.00



16.10

Impulsvortrag
Cybersecurity - die wichtigsten Maßnahmen um die Herausforderungen zu meistern

Wolfgang Kiener, Business Development Manager, TÜV Rheinland i-.sec

Podiumsdiskussion
Das Ziel: Hochverfügbarkeit 

Die Herausforderung: Physikalische Sicherheit UND Cyber Security

Dipl.-Ing. Thomas Bleier, gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, B-SEC better secure KG
Dipl.-Ing. Gerald Fritzen, Key Account Manager, Janitza Electronics GmbH
Wolfgang Kiener,
Business Development Manager, TÜV Rheinland i-.sec
Erik Rusek, Senior Manager Cyber Security, PWC Austria
Mag. Pascha Soufi-Siavoch, Geschäftsleitung, TCSS Trusted Cyber Security Solutions

17.00

Happy Hour zum Ausklang des Tages

 


 

Mittwoch, 2. Oktober 2019

08.20

Guten Morgen Kaffee & Networking -
Empfang und Registration der Teilnehmer bei Kaffee und Kipferl

Session 4:

Flexible Infrastruktur

09.00

Eröffnung & Moderation

Mag. Krassimira Bojinowa,
KongressDesign PowerBuilding & Data Center Convention, EXPONET-INFRAKON GmbH

09.15

 

Der Einfluss des Rechenzentrums auf die Verkabelungsinfrastruktur

Wolfgang Engstler, Produktmanagement, Reichle & De-Massari

 09.35

Stromschienen im RZ - "PRO" und "CONTRA" kritisch hinterfragt

Artur Faust, Regional Manager DACH, Starline

09.55

Mit DCIM der 2. Generation Komplexität reduzieren

Richard Kunze, Key Account Manager DACH, Sunbird Software Inc.

10.20

Kaffee & Snacks & Networking im AusstellungsFoyer

11.10

Verkabelungsarchitektur in Cloud Rechenzentren

Rene Trösch, Director Application Engineering,  Commscope

11.20

Strang II - ein kompaktes ThemenForum

CYBERSECURITY
IT- und OT-Security

Sicherheitsrisiken beherrschbar machen -
Kritische Infrastruktur sichern

Wolfgang Kiener,
Business Development Manager,

TÜV Rheinland i-sec

11.35





 

From Insight into Action – Monitoring als Basis
für Energieeffizienz und prädiktive Wartung im Data Center

Robin Große, Projektleiter Digital Applications,
Siemens AG, Smart Infrastructure

Dipl.-Ing. Claus Tinnacher, Data Center & Business Development,
Siemens Gebäudemanagement & Services G.m.b.H.

12.00

Das neue zentrale Speichersystem für das Rechenzentrum
des Österreichischen Bundesheeres

Walter Gesslbauer,
Leiter SysEntwg 2VW, Cybersicherheitszentrum,
Österreichisches Bundesheer

12.30

StehLunch im AusstellungsFoyer

Session 5:

Planen und Bauen – Modular, Energieeffizient und mit BIM

 

Man kann der Bauwirtschaft sicher kein übertrieben hohes Tempo nachsagen, wenn es um die Digitalisierung geht. Aber auch dort gibt es Treiber (nicht nur die jungen Ingenieure für die BIM zur Selbstverständlichkeit wird), sondern auch andere Jungunternehmer, die auf das flexible Fertighaus setzen, innovative Baumeister und experimentierfreudige Bauherren und ebenso etablierte Bauunternehmen wie die ZECH Group, deren Tochter ICT Facilities sich auf den Modulbau für Rechenzentren spezialisiert hat. Alle gemeinsam arbeiten in dieser konservativen Branche an einem Mindchange.

13.40

Rechenzentrumsbau: Zeit oder Geld – was ist Ihnen wichtiger ?

Stephan Nagel, Solution Architect, Vertiv Infrastructure AG


14.10

It´s Prime-Time: standardisierte und vorgefertigte Modulbaurechenzentren

Holger Zultner, Geschäftsleitung, ICT Facilities GmbH

14.40

Kaffee & Snacks & Networking im AusstellungsFoyer

15.10

 
 

15.25

Impulsvortrag
Die Industrialisierung der Bauwirtschaft

Ralf Burkhardt, Geschäftsleitung, R+S Group AG


Offene Podiumsdiskussion
Warum können wir Häuser nicht wie Autos bauen, oder werden in Zukunft doch modulare Gebäude die smarte, effiziente City von morgen prägen ? 

Ralf Burkhardt, Geschäftsleitung, R+S Group
Dipl.-Ing. Christoph Degendorfer, CEO, BIMspot
Ing. Robert Krakhofer, Bereichsleiter Zentrale Technik, STRABAG
Andreas Kreutzer, Geschäftsleitung, KREUTZER FISCHER & PARTNER
Stephan Nagel, Solution Architect, Vertiv Infrastructure
Oliver Pesendorfer, Geschäftsführung, McCube - Häuser zum Mitnehmen
Dipl.-Ing. Peter Riemer, Leiter Engineering Gebäudetechnik, Hilti
Dipl.-Ing. Michael Zaufl, Leiter CompCenter Elektro-/Informationstechnik, VAMED-KMB
Holger Zultner, Geschäftsleitung, ICT Facilities

16.20

Ende der PowerBuilding & DATA CENTER Convention Wien 2019

 

© Data Center Convention